permalink

29

Folge 187: Wenn die Professionelle von Stufe 7 mit dem Vierkant dem Hansi den Wäschetrockner heiß macht… Linux…

Was gab’s letzte Woche (Raiden)

  • Nach dem Urlaub kommt das Grauen
  • Abschied vom Thermomix
    • Warum kein Video
  • Vertragsdatenbank gesucht
  • Danke an das Klebemonster

Was gab’s letzte Woche (Kai)

  • Telekom HotSpot weg
  • Am Wochenende in Ulm

 

Was gab’s letzte Woche (Micha)

mit der App iButtons

 

Was gab’s letzte Woche (Muffelewuff)

  • Das Laminat ist wieder raus
  • Die Milchpumpe brennt
  • Mein Roland Quad-Capture streikt mit El Capitan
  • Das Übliche:
    • Monatsversammlung des Imkervereins
    • Thrombozytenspende
    • Orthopäde

News der Woche

 

Live der Woche

  • Hansi spielt mit Siri

Podcast der Woche

Raiden:

Micha:

Kai:

Thermopod_Linux_inside

 

 

>>> Schreibe jetzt einen Kommentar zur Folge <<<

>>> Hier gehts zum Hoererblog <<<

>>> Einen Tipp senden! <<<

Hier der Feed für die Folgen 1 – 100
Hier der Feed für die Folgen 101 – 200

Hier der Feed für die Kommentare

Hau nei und sei mal live dabei!

Spende über Paypal für Homepage | PodWG

29 Kommentare

  1. Hallo Freunde,

    auch ich musste leider feststellen, das die Hörsuppe nicht gerade sehr kommunikativ ist. Ich habe dort drei Podcast mal eingereicht bzw. vorgeschlagen. Bis heute ist dort leider nichts passiert. Auch mal eine Frage via Twitter bzw. Mail wurde nie beantwortet. Meine Meinung ist einfach Podcastempfehlungen funktionieren halt nur über Werbung, aber das Prinzip der Hörsuppe habe ich leider nicht verstanden. Von anderen Kollegen habe ich ähnliche Aussagen gehört. Egal mir macht das Podcasten auch ohne Suppe spaß. Ich esse sowieso lieber Fleisch. In diesem Sinne macht weiter so…

    lg Hatti

    • Servus Hatti,

      ja der Christian hat auch viel um die Ohren^^

      Schick uns doch mal einen Werbejingle von deinem Podcast, dann spielen wir in unsere Folge mit ein.

      Ich denke, das es für uns Podcasts mit die beste Werbung ist, wenn ein Werbejingle in einem anderen Podcast läuft.

      Denke das hat so auch seinen Vorteil, da man dies dann so mitbekommt und nicht gezielt auf eine Webseite/Verzeichnis gehen muss um zu suchen/stöbern.

      Christian wird uns schon noch updaten^^ Und wenn nicht, kann ihn ja der Kollege Bob mal beim Podcastmagazin darauf ansprechen^^

      Gruß,
      Raiden

  2. Moin,
    mh, vermutlich hat der Christian von der Hörsuppe wenig Zeit grade. Bei früheren Mailkontakten war er immer schnell dabei, aber ich hab auch keine Podcasts angemeldet 😉 Der Mann hat ja auch Arbeit und Familie.
    Raiden, ich hab leider immernoch nicht verstanden was für ein Tool du suchst für die Vertragsverwaltung. Magst Du das nochmal etwas genauer ausführen?
    Irgendwann kommt man Excel-Tapeten an seine Grenzen, das is sicher richtig. Wieviele Datensätze sind denn so ca. zu verwalten?

    und mir fällt noch was auf… da rechts ———————————>
    stehen eure ganzen Twitteraccounts und darüber „folge den jungs“. Müsst ihr mal ändern wegen der beiden unteren Einträge 😉

    Dieser Kommentar braucht nicht vorgelesen zu werden.
    Cheers MisterL

    • Servus MisterL,

      ich denke auch, das Christian aktuell im Stress ist.
      Ich such ein Tool ,was ungefähr folgendes abdeckt:
      Ich habe die Möglichkeit in dem Tool mehrere Kunden anzulegen. Für einen Kunden sollen folgende Daten hinterlegt werden können.
      – Vertrag
      – Laufzeit
      – Server
      – Welche Software in welcher Version ist installiert
      – Welche Plugins in welcher Version
      – Wann laufen die Lizenzen aus
      und solche Dinge eben. Das man einfach mal einen Überblick bekommt als Admin.
      Die rechte Seite wurde angepasst. Danke für die Info^^
      Danke fürs zuhören und Gruß,
      Raiden

      • Moin Raiden,

        na toll, jetzt sieht es so aus als hätte ich strepto und micha gemeint 😀
        Im Prinzip suchst du also ein CRM-System ohne Vertriebskram. Ich befürchte sowas gibt es nicht, hab ich zumindest nich nie gesehen ;).
        Was man machen kann:
        – grosses CRM benutzen und weniger Funktionen nutzen: http://epe.si/demo/ (die Demo is englisch oder polnisch, soweit ich weiss gibts aber auch n deutsches Sprachpaket wenn du deinen eigenen Server betreibst). Ist aber wie mit Kanonen auf Spatzen schiessen.
        Vermutlich habt ihr auch bereits ein CRM in der Firma und ein zweites lohnt dann lohnt den Administrationsaufwand nicht.
        – Jira für SLA-Verwaltung benutzen. Wirst du wohl schon geprüft haben.
        – OTRS kann auch SLAs verwalten, aber ich weiss nicht ob man da das Lizenzdatum automatisch verarbeiten kann. Macht aber auch wenig Sinn wenn du schon ’ne Jira hast.

        Ich glaube aber, dass jede vorgefertigte Lösung ist übertrieben für deine Zwecke, aber das hängt natürlich stark von der Anzahl der Kunden, der Menge der möglichen Plugins und der Menge der möglichen Verträge ab.
        Wenn da die Mengen beschränkt sind und nur die Zahl der zu verwaltenden Kunden weniger als 100 sind, würde ich erstmal versuchen die Daten in nem XML oder csv-Dokument zu speichern und dann ein Powershellscript basteln was die Daten anzeigt wenn ich was suche. Bauste noch ne Funktion ein die das Datum vom Vertrag und den Plugins ausliest, da 21 Tage abzieht und dir ne Mail schickt wenns soweit ist.
        Ich glaube das wäre am einfachsten.

        Gruss
        MisterL

  3. Servus Kollegen,

    vielen Dank für die nette Erwähnung von unserem Podcast! Ihr seid also die beiden Hörer. 😉
    Spaß beiseite, bei derartigem Feedback bekommen wir angesichts der langen Pause ja noch ein schlechtes Gewissen.
    Und ja – ich aktualisiere den Podcast Client regelmässig um zu schauen, ob es eine neue Folge vom Bushpod gibt.

    Weiter so und viele Grüße!
    René

    • Servus Rene,

      lösche ihn noch nicht aus dem Catcher^^

      Für 2016 ist einiges geplant^^

      Gruß,
      Raiden

  4. Robert - RoteBoote 30. September 2015 um 21:14

    ..und dann bedankt sich auch der Robert vom Outdoor-Spirit Podcast für Eure sehr freundliche Erwähnung unserer Show. Schön es Euch gefällt und ihr sogar Lust bekommen habt draußen mit dabei zu sein, so muß das.

    Also auf, weiter nach Norden!

  5. Hi!

    Freut mich, dass ihr uns gefunden habt. Umso mehr freut mich natürlich, dass ihr uns sogar mögt 😉 Unsere erste Folge liegt schon soooo weit zurück, dass ich euch gerne mal auf die aktuelleren Ausgaben verweisen möchte. Mindestens akustisch haben wir uns jedefalls deutlich verbessert.

    Von euch habe ich bis jetzt nur diese Folge gehört und eigentlich fällt mir dazu nur Shakespeare ein: „Ist dies schon Wahnsinn, so hat es doch Methode.“ – oder wie es im klingonischen Original heissen würde „ghotvam’e‘ maw‘.“

    Cheers!

    Tom

    • Servus Tom,

      ich bin wirklich gerade dabei einige Folgen nachzuhören. Euer Format gefällt mir wirklich sehr gut. Allerdings ist immer die Zeit zum nachhören ein Problem^^

      Danke für euren wertvollen Beitrag im Podcastuniversum.
      .
      Gruß,
      Raiden

  6. Sehr witzige Folge mit feinen Wortspielen, guten Handwerkerjokes und spannenden Einblicken. Ein Vergnügen.

    • Servus Taunide,

      danke fürs Feedback.

      Wir hatten vergeblich auf eine Bewerbung mit Foto gewartet^^

      Gruß,
      Raiden

      • Erstens wisst Ihr eh wie ich ausschau und zweitens wollt ihr ja jemanden zum arbeiten… da bin ich der/die völlig falsche…

  7. Also … Hannover ist nicht hässlich!!

    Als Hannoveraner muss ich hier natürlich entschieden einschreiten.
    Natürlich ist Hannover, ebenso wie Bremen oder Hamburg, im 2. Weltkrieg extremst zerstört und im Nachgang vielerorts eher suboptimal wieder aufgebaut worden, dennoch gibt es noch viele schöne Ecken wie der gleichnamige Podcast immer wieder beweist;-)).

    Ich würde mich freuen, wenn sich die Mannschaft vom Raidenger gen Hannover begäbe, damit ihr die wahren Gesichter unserer schönen Stadt kennenlernen könnt!

    Beste Grüße
    Daniel
    der Exil-Hannoveraner

  8. War wieder eine prima Podcastfolge. Habe die neueste Folge gerade im Fitnessstudio nachgehört und hätte vor Lachen fast ein Gewicht fallen lassen. Weiter so.

    • Servus Markus,

      schaut auf den Bildern aus wie der kleine Bruder, der sein 5tes Lebensalter nie überschreiten wird^^

      Gruß,
      Raiden

  9. Hallo.

    In Folge 184 berichtete Kai von Problemen beim abonnieren des Podcasts.
    Ich abonniere meine Podcasts mit Winamp. Aber das Ding hat einen Fehler. Wenn ich alle meine Abos von A-Z hinzugefügt habe, danach Winamp schließe und wieder öffne, sind alle Abos nach Podhorst verschwunden.
    Bei aller Suche im Netz habe ich noch keine Lösung gefunden. In einem Forum gab es eine Vermutung, dass mit dem nachfolgenden Podcast was nicht stimmen könnte. Und welcher ist das? Richtig! Der Raidenger-Podcast.
    Nun sag mal Raiden, könnte das möglich sein? Und wenn ja wie kann man das beheben?

    Ansonsten macht weiter so. Ich höre Euer Gelaber immer ganz gerne, wenn ich mit dem LKW unterwegs bin.

    Viele Grüße vom Matthias.

      • Servus Raiden,

        ja, Winamp hat seinen Support eingestellt. Und das Forum auf mpex.net (speziell für Winamp) schläft auch.

        http://www.mpx.net/forum/viewforum.php?f=1&sid=495e43c9e3ebdb6c0b24bed6fbf6a9f8

        Aber wie das halt so ist. Wenn man sich an etwas gewöhnt hat, möchte man es nicht wieder her geben. Ich benutze den Player so lange ich Internet habe. Und es ist immer noch der Beste.

        Der gPodder gefällt mir auch sehr gut. Ich hatte ihn schon mal installiert (aber nicht die portable Version) und kam damit irgendwie nicht zurecht. Ob es an dem Python lag, das ich unbedigt installieren musste? Keine Ahnung.
        Ich werde es mal mit der portablen Version probieren.
        Gehe ich richtig in der Annahme, dass portabel nicht zwingend heißt, dass ich es auf einen USB-Stick installieren muss? Ich vermute ein Ordner auf der Festplatte ist auch OK, oder?

        Ich hoffe ich stehle Dir nicht zu viel Zeit mit meinem fachlichen Unwissen.

        Gruß Matthias.

      • Ich nerv noch mal kurz:

        Ich habe gerade die portable Version installiert. Es gibt aber noch viele Fragen zu diesem Programm. Ich würde es gerne besser verstehen.
        Im Netz finde ich leider keine deutsche (!) Anleitung oder Wiki dazu. Mein Englisch ist leider nicht sehr gut.
        Das ist warscheinlich auch der Grund, warum ich es damals wieder gelöscht habe, obwohl es wohl für Windows 7 das Beste zu sein scheint.

        Hat hier jemand einen Tip, wo ich im Netz etwas brauchbares, erklärendes in Deutsch finde?

        Gruß Matthias.

  10. Pingback: Folge 188: Remington ist #Ganzohr beim Thermoclown während die Ducktales Familyday haben | raidenger.de