permalink

11

Folge 162: Wenn das Sauerkraut während der Dschungelolympiade raus kommt und KuselTV davon eine Fotoausstellung macht

Was gab’s letzte Woche (Raiden)

Raiden_ets2_01

 

Raiden_ets2_03

Raiden_ets2_02

 

Was gab’s letzte Woche (Kai)

 

Was gab’s letzte Woche (Uwe)

 

Was gab’s letzte Woche (Bob)

  • Ostern in aller Ruhe
  • Die Häschen auf der Wiese
  • Sauerkraut war nicht vegan
  • Ohne Brille geht bald nichts mehr

Neues vom Hörerblog

 

Film | Serie der Woche

Raiden:

  • Tierarzt Dr.Engel [Youtube]
    • 1. Auf Leben und Tod (1)
    • 2. Auf Leben und Tod (2)
    • 3. Quirin und der falsche Wolf
    • 4. Auf dem Rücken der Pferde
    • 5. Affentheater
    • 6. Gottes Kreatur
    • 7. In der letzten Runde
    • 8. Heiße Nacht
    • 9. Avanti Dilettanti
    • 10. Konkurrenz belebt das Geschäft
    • 11. Krambambuli
    • 12. Fangt den Tiger
    • 13. Quirin und die Frauen
    • 14. Meines Bruders Hüter
    • 15. Premiere

Podcast der Woche

Raiden: :

  • Gespräch mit Edward Snowden und Glenn Greenwald von der CeBIT Folge 467

 

 

Bei Links die mit (*) gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate-Links der Podcaster.

>>> Schreibe jetzt einen Kommentar zur Folge <<<

>>> Hier gehts zum Hoererblog <<<

Hier der Feed für die Folgen 1 – 100
Hier der Feed für die Folgen 101 – 200

Hier der Feed für die Kommentare

Hau nei und sei mal live dabei!

11 Kommentare

  1. Moing Freunde,

    ich habe das Video eben mal auf Youtube ausgelagert.

    Jetzt solltet ihr die MP3 laden können.

    Danke fürs melden.

    Gruß,
    Raiden

  2. @Raiden MAN steht für Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg. In Nürnberg werden die Motoren für die Busse und LKW gebaut. Vielleicht fährst Du auf dem Weg zur Arbeit sogar daran vorbei? 😉

  3. Pingback: Die letzten und nächsten 24h, Sonntag, 12.04.2015 | die Hörsuppe

  4. Nur ganz kurz, nachdem du bei deinen Buchempfehlungen den Herrn Pratchett erwähnt hast, Raiden, wollte ich einen leider viel zu unbekannten Autoren bewerben: Robert Asprin.

    Der gute Mann hat etliche Romane geschrieben die sich gerne im Fantasy Genre rumgetrieben haben aber auch Science Fiction war Ihm nicht fremd.

    Zuerst habe ich die Dämonenreihe gelesen bei der es um einen Zaubererazubi und einem reptiloiden Dämonen geht. (Auch im englischen als M.Y.T.H. Adventures erhältlich). Jedes Buch ist flott weggelesen und macht Lust auf das nächste. Die zum Glück reichlich vorhanden sind.

    Ebenso unterhaltsam ist die SF-Serie der „Chaos-Kompanie“ (engl. Phules Company) in der ein Superreicher eine Strafkompanie übernimmt und aus diesen Soldaten einen unglaublich effektiven aber sehr unkonventiollen Haufen formt. Zumindest die ersten zwei dieser Bucher fand ich extrem kurzweilig.

    Ich weiß nicht wie gut der Humor gealtert ist, aber ich habe nur positive Erinnerungen an diese beiden Serien.

    Ein wenig aufpassen muß man bei Asprin aber bei seinen geteilten Autorenschaften, ich empfinde da zu wenig von seinem Einfluss.

    Ach so, und zum Podcast: *gröhl* WIR WOL-LEN MÄD-ELS HÖRN, WIR WOL-EN MÄD-ELS HÖRN, WIR WOLLN, WIR WOLLN , WIR WOLLN MEHR MÄDELS HÖRN! *räusper*

    Bis nächste Woche

  5. Pingback: Folge 163: Hörerbindung durch Sprecherotik während ein Dauerkrieg im Wandersommer doppelt Erfahrungspunkte bringt | raidenger.de