permalink

11

Folge 135: Die Grill-Freunde bei der XXXL-Wellness am Kürbiskerne fressen, während die Eule auf dem Klo an der geweihten Schnur mit Simlock zieht

Was gab’s letzte Woche (Raiden)

Raiden2

 

Was gab’s letzte Woche (Manu)

Was gab’s letzte Woche (Kai)

Kai_im_AppleStore

 

Was gab’s letzte Woche (Muffelewuff)

 

Was gab’s letzte Woche (Bob)

  • Das Firmengrillen am Donnerstag war wieder ein voller Erfolg
  • Am Freitag ist das Familiengrillen auch gelungen
  • Der Samstagabend stand eine Geburtstagsfeier bei Skyte an
  • Das IPhone 6 plus hat die ersten harten Alltagseinsätze überstanden
  • Bei dem Besuch im Vodafone-Shop gabs zur Rufnummernportierung ein I-Pad Air dazu

 

Feedback der Woche

Weng was zum #rgde Sommerfest 2015  Kommentare

Serie der Woche

 

Bei Links die mit (*) gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate-Links der Podcaster.

 

11 Kommentare

  1. Pingback: Die letzten und nächsten 24h, Freitag, 10.10.2014 | die Hörsuppe

  2. Highlight der Sendung: Die messerscharfe Analyse von PlanetKai zum Körperflüssigkeitenhaushalt des Herrn Raiden, sowie seine Optimierungsvorschläge. Gerne mehr davon! 😉

  3. Normalerweise bin ich etwas skeptisch wenn es um detaillierte Berichte über Körperfunktionen geht, aber Euer Granufink Ausflug war unerwartet, erfrischend, entwaffnend naiv und vor allem lustig.
    In den letzten zwei Folgen wurde viel gelacht und das ist auch gut so.

    Zum Kai sei gesagt was auch immer die Zubereitung der Grieg Soß angeht, GEKOCHT wird hier gar nix.

    Tolle Sendung wie gesagt

  4. So, kurze Sendungsvorschau für heute abend:

    -Experte Bobsonbob berät rund um plötzlich austretende Flüssigkeiten und tropfende Hähne und stellt einen nachwachsenden Rohstoff vor: Urinstein

    -Raiden erklärt den Hashtag #fleischpenis, auf welchem Markt er ist und wie er die Spannung hält

    -Manu erklärt den Unterschied zwischen Schnippi und Nürnbergern

    Viel Spaß!

  5. Hallo Zusammen,

    würde natürlich auch gerne zum Event des Jahres 2015 dem Raiden Grillfest kommen.
    Abhänigig natürlich vom Zeitraum in dem es stattfindet.

    Von der Location würde ich es nicht schlecht finden wenn ich das ganze per Fernreisebus erreichen kann. Bzw. man auch evtl. eine Fahrgemeinschaft bilden kann der Umwelt zu liebe.
    Infos über die Möglichkeiten zum nächtigen wären auch noch notwendig.

    Um den Aufwand nicht in das unermessliche steigen zu lassen wäre auch München als Treffpunkt was. Natürlich mit Führung im Globentrotter von Raiden !

    Ansonsten lasse ich mich überraschen solange kühle Clubmate Cola dabei ist 😉

    Gruss

    MacDSum