permalink

3

Folge 69: Wenn der Hundefriseur auf der Hütten mit Clearasil die Bienen fängt

Was gab’s letzte Woche (Raiden)

  • Samstags in Gunzendorf

  • Probleme mit Watchever auf PS3

  • Backup des Grauens

  • 🙁 Netzwechsel

  • Endlich wieder 15 (Clearasil)

Was gab’s letzte Woche (Streptopoppe)

 

Was gab’s letzte Woche (Bobsonbob)

  • Spieleabend mit der Alex (@fhainalex)

  • Aufdringliche Kunden mit scheppernden Glocken und Zurufen

  • Star Trek Voyager bestellt

  • Neu Plugins auf dem AppleTV

  • Rippenschmerz mal mehr mal weniger

  • Hunde beim Friseur

Film | Serie der Woche

Streptopoppe:

App der Woche

 Streptopoppe:

3 Kommentare

  1. WÄH! Acronis, is doch kein Wunder dass es nicht funzt 😉
    Warum benutzt du unter Win7 nicht einfach wbadmin oder die Windows-interne Backupfunktion, bei mir haben damit bislang alle Recoverys funktioniert.
    RAM testen wäre aber auch meine erste Empfehlung, falls nicht mittlerweile geschehen: http://www.memtest.org/
    Gibts denn ne Fehlermeldung von Acronis oder Windows?
    Falls du deine Windows7-CD findest ist darauf auch ein Speichertest. Allerdings… CD? Kein Scheiss? XP und Win7 lässt sich auch vom USB-Stick installieren, 8GB reichen dicke aus und kosten kaum was. Installation läuft dadurch schneller und wenn man sowieso dabei ist kann man auch gleich ein wenig customizen.
    Kontroverses Thema ist der Zeitpunkt der ersten Sicherung: ich persönlich bin davon ab die benötigte Software mitzusichern, da die Updatezyklen für Browser, Skype, was weiss ich, so kurz sind, dass man nach der Recovery sowieso neue Updates verfügbar findet. Dann doch lieber „kurz“ Windowsupdates aufbügeln und anschliessend die Tools neu installieren, dann ist das „Basisbackup“ schön klein. Aber ob das wichtig ist.. normalerweise recovert man ja zum letzten funktionierenden Zustand.

    Spät, wenn ich weitergehört hab kommentier ich vielleicht nochmal wenn nötig.

  2. So, jetzt habe ich brav die Folge nachgehört:

    und um es klar zu stellen, natürlich kenne ich den Meister Eder und seinen Pumuckl, sowohl in Text als auch in Bild und Ton.
    Ich hab‘ in der damaligen Folge nur den Zusammenhang mit dem Typen auf dem Konzert nicht verstanden und verstehe ihn auch heute noch nicht.

    Ansonsten coole Folge, bei der ich mich mal wieder ärgere, dass ich nicht dabei war. Hätte viel Senf dazu abgeben können. 😉